Überspringen zu Hauptinhalt

Feriencamp in Marburg

Feriencamp In Marburg

A

lljährlich treffen sich die Familien der Corpsbrüder und Verwandte mit ihren Kindern (Alter 6 – 16 Jahre) zum Feriencamp auf dem Corpshaus. In diesem Jahr vom 5. – 10. August waren mit dabei: Die Corpsbrüder Onken mit Enkelin Hannah, Hellriegel mit Enkeln Julius und Valentin, Martin Hobrecker mit den Söhnen Tony und Paul, Arndt Hobrecker mit Sohn Philipp, Schulfreund Saleh und Tochter Emma, dazu Sophie Pancratius.

Wir waren wieder im Kletterwald unweit der Dammmühle, in der Lahn und im Tretboot auf der Lahn, im Waldschwimmbad in Holzhausen, im Maislabyrinth unter der Amöneburg und – erstmalig, wie langweilig – in der Elisabethkirche. Frau Knoppik bekochte uns wieder exzellent, auf Wunsch auch vegan (!) bzw. ohne Schweinefleisch. Zum Grillabend am Freitag besuchten uns Nicole Hobrecker mit Hündin Lolle, Grießhaber II, Hartung II, Jorzik mit beiden Töchtern, neben den Aktiven Roth, Waltz und Weis die IaCB Ernst II, Köhler X und Sentürk.

Y

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche