Überspringen zu Hauptinhalt

Besuch bei AH Preiser

Besuch Bei AH Preiser
Preiser und die Familie Ernst

W eniger Haupthaar und etwas mehr Figur, der fränkische Zungenschlag und auch sonst alles wie in alten Zeiten. Besonders von seinem trockenen Humor konnten sich die Familien Dittmer IV und Ernst I überzeugen, als sie Corpsbruder Preiser und seine Partnerin in Steinsfeld unweit von Rothenburg o.T. übers Wochende Ende Oktober besuchten.

Preiser führt mit seinem Bruder die gleichnamigen Kleinkunst-Werkstätten. Auf der Webseite www.preiserfiguren.de heißt es:

Die Paul M. Preiser GmbH ist ein traditionelles Familienunternehmen, das realistische Miniaturfiguren in 13 verschiedenen Maßstäben herstellt. Unsere detaillierten Figuren werden eingesetzt für Architekturmodelle und Modelleisenbahnen sowie in der Werbung und Kunst. Unser Anspruch ist ein Höchstmaß an Detailtreue – mit dieser Qualität sind wir weltweit Marktführer. Das mittelständische Unternehmen wird heute in der 3. Generation geführt und hat zwei Standorte in Deutschland und einen auf Mauritius.

Gruppenbild mit Alten Herren
Die Familien Dittmer IV, Ernst I und Preiser

Y

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche