Überspringen zu Hauptinhalt

Karneval am Rhein

Karneval Am Rhein
Forst, Rhenaniae Bonn und Bauer V

Unser Corpsbruder Bauer V berichtet uns vom närrischen Treiben am Rhein am Rosenmontag:
„Herzliche Grüße vom Rhein, wo wir mittlerweile zum Alltag zurück- gefunden haben. Sprich: Karneval ist over ! Vom Festtag des rheinischen Frohsinns, dem Rosenmontag, stammt mein Schnappschuss. Ich in der Uniform des „Verschönerungsvereins Rheidt“, neben mir unser Kartellbruder Michael Forst Rhenaniae Bonn, mittlerweile inaktiv am Ort, vom „Festkomitee Rheidter Karneval“. Wir warten gerade auf den Rosen- montagszug in Mondorf (Ortsteil von Niederkassel), der sich auf Grund von Wetterkapriolen (es hat richtig geschifft) verzögert hat.

Zum Hintergrund: In Niederkassel-Rheidt wechseln sich jährlich zehn Vereine in der Funktion ab, den Rheidter Karnevalsprinzen zu stellen. Er wird bei seinen zahlreichen Auftritten jeweils von einem Prinzenkomitee begleitet. 2019 stellte der „Verschönerungsverein Rheidt“ unseren Prinzen („Andreas I.“). Zu seinem Prinzengefolge gehöre auch ich. Wie 2014, als der hiesige Tennisverein den Prinzen stellte und ich karnevalistisch zündete. Organisiert wird das karnevalistische Brauchtum in Rheidt durch das „Festkomitee Rheidter Karneval“, die Konstante im hiesigen Karneval. Während Prinz und prinzenstellender Verein jährlich wechseln, plant das Festkomitee die Sessionen und führt insbesondere unseren großen Sonntagszug durch, immer vor Rosenmontag. Pressesprecher des Festkomitees ist unser Kartellbruder Michael Forst.“

Y

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche