Überspringen zu Hauptinhalt

11. Marburger Feriencamp

Bootstour auf der Lahn
Bootstour auf der Lahn
Bootstour auf der Lahn
Jung und alt in der kleinen Kneipe
Jung und alt in der kleinen Kneipe
Mittagessen auf den Corpsterrassen
Mittagessen auf den Corpsterrassen

Zum 11. Mal gabs auch in diesem Jahr wieder das von Corpsbruder Hobrecker organisierte großartige Feriencamp. Auch diesmal war das angebotene Programm wieder umfangreich und begeisterte nicht nur die Jüngsten.

Das nächste Mal sind die Draisinentour am Edersee und die Sommerrodelbahn auf dem Vogelsberg fest geplant, die haben wir jetzt in der ersten Augustwoche nicht mehr geschafft. Der Kletterwald an der Dammmühle (mit Rimbergturm im Vorbeifahren), das Waldschwimm-bad in Holzhausen, die Bootsfahrt auf der Lahn, Tischtennisturniere und der Grillabend waren wieder die Klassiker des Feriencamps, das wir ausnahmsweise als „Selbstversorger“ organisiert haben, also bereits ohne unser Wirtschafterpaar.

Mit dabei waren Hellriegel mit Valentin, Julius u. Kai, Bobzien Normanniae Berlin mit Jasper, Eva u. Edu Heßdörfer Nassoviae Würzburg, Rhenaniae Heidelberg, Hellas Wien mit Lulu (Ludovica) und Hobrecker III mit Philipp, Grießhaber II und Fam. Velte traditionell zum Grillen, Schleipen II mit Frau auf Stippvisite, von den Aktiven/Inaktiven zeitweise Lücking (wenn nicht wg. Platzreife auf dem Golfplatz), Eulig, Klinge, Reith u.a.

Y

An den Anfang scrollen
Suche