Überspringen zu Hauptinhalt

Eine Rede zum Nach-Denken

Rede zum Nach-Denken

Denkanstösse unseres Corpsbruders Ehrmann anlässlich des Festkommerses zum 100jährigen Bestehen des AHSC Lüneburg zum Thema „Situation der Kinder in Deutschland“. Ehrmann hielt auf Einladung des AHSC Lüneburg die Festrede „Was Sozialpädagogen von Corpsstudenten lernen können“. Kompetenzen und tiefgreifende Einblicke in das Thema bringt Ehrmann als Geschäftsführer einer Kinderhilfsorganisation und Sachverständiger in diversen Ausschüssen auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene und Regierungsberater im Bundesjugendkuratorium durchaus mit.

Die Rede hatte er schon zum 170. Stiftungsfest der Hasso-Nassovia gehalten und sie für den Festkommers am 12. November noch einmal überarbeitet – und erhielt sehr positive Rückmeldungen für die Anregungen zu diesem sehr wichtigen und z.T. ignorierten Thema.

Y

An den Anfang scrollen
Suche