skip to Main Content
Studium Generale In Marburg
Studium generale mit dem Schwerpunktthema "Reformation"

Studium Generale im Sommersemester

Erfolgsmodell mit Vergangenheit und Zukunft: Das Marburger Studium generale. Ohne offiziellen Auftrag, dafür sehr erfolgreich wird es seit 1999 von dem emeritierten Philosophieprofessor Reinhard Brandt organisiert.

Das Studium Generale findet immer mittwochs, 20.15 – 21.45 Uhr im Audimax des Hörsaalgebäudes in der Biegenstraße 14 statt.

Thema der Vortragsreihe im Sommersemester 2017 ist diesmal: „Reformation im Kontext“.
„Die Reformation war nicht bloß ein Ereignis im Binnenraum der sich neu formierenden protestantischen Kirchen, sondern entfaltete ihre Wirkungen in ganz verschiedenen Kontexten und strahlte auf alle Gebiete des politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Lebens aus. In den Vorträgen des Studiums Generale ordnen ausgewiesene Experten aus Deutschland und dem europäischen Ausland die Reformation in ihre unterschiedlichen historischen Kontexte ein. „

Ausführliche Informationen zum Studium generale findet Ihr unter: www.uni-marburg.de/aktuelles/studiumgenerale (Link öffnet sich in neuem Fenster)

Y

Back To Top
Suche