skip to Main Content
Lesung Dr. Prange
Lesung des Romanisten und Philosophen Dr. Prange war ein großer Erfolg

Lesung Dr. Peter Prange in Marburg war ein großer Erfolg

Die SC-Veranstaltung am 21. November mit dem bekannten Romanisten und Philosophen Dr. Peter Prange aus Tübingen war ein großer Erfolg. In hohem Maße kurzweilig führte Prange durch 2 verschiedene Epochen der europäisch-deutschen Geistes- und Kulturgeschichte.

„Die Rose der Welt“ – aus der Frühzeit studentischen Lebens an der Sorbonne im 13. Jhdt. und „Unsere Wunderbaren Jahre“ – von der Währungsreform bis heute – ein Porträt der Bundesrepublik, – aus diesen beiden Romanen las Prange mit umfangreichen Erläuterungenund dem amüsanten Blick hinter die Kulissen. Sein Verlag, Fischer-Scherz, schreibt über ihn:
„Als Autor ist er international erfolgreich. Er studierte Romanistik, Germanistik und Philosophie in Göttingen, Perugia und Paris. Nach der Promotion gewann er besonders mit seinen historischen Romanen eine große Leserschaft. Seine Werke haben eine internationale Gesamtauflage von über 2,5 Mio. verkaufter Exemplare erreicht und wurden in 24 Sprachen übersetzt. Mehrere Bücher wurden verfilmt. Er lebt mit seiner Frau in Tübingen. Zahlreiche seiner Bücher werden nun mit der Widmung des Verfassers den Weg auf die Gabentische finden“. Nach der Lesung gab es noch einen Büchertisch mit „Signierstunde“.

Y

Back To Top
Suche