skip to Main Content
Aktuelles Schlaeger 1 17 06 23 V1 800x550

Hoch, bitte hoch! – Korbschläger von 1921 zum Verkauf

Die Bestimmungsmensur zählt bei den „schlagenden Verbindungen“ zu den bis heute bewahrten Traditionen. Dabei fechten die Paukanten mit dem sogenannten Korbschläger.

Antiquarisch wird ein Korbschläger aus dem Jahr 1921 für 300 € zum Kauf angeboten; er war offenbar nicht zum Pauken (= Üben) sondern als Paradeschläger zum Repräsentieren gedacht.Die gravierte Widmung zeigt, dass es sich um ein Geschenk zwischen den Hessen-Nassauern Jahn und Preis aus dem Sommersemester 1921 handelt.

Wer kauft den Paradeschläger für sich zu Hause oder als Geschenk an das Corps?

Y

Back To Top
Suche